EHC Arosa
Seit 1924
EHC Arosa
Seit 1924

NEWS

Spielbericht EHC Arosa 5:2 EHC Wetzikon

5 : 2
0:2 3:0 2:0

Sa 17.08.19 | 18:00

Sport- und Kongresszentrum Arosa

457 Zuschauer

Auch wenn nur Test: Orkan EHC Arosa wütet 40 Minuten


Der EHC Arosa zeigt im dritten Vorbereitungsspiel gegen den EHC Wetzikon über grössere Teile eine Topleistung und deutet sein Potential eindrücklich an. Der langjährige Rivale Wetzikon hat keine Chance auf einen Sieg im Schanfigg.


***************************************************

***************************************************


Im ersten Drittel bekommen die Aroser einen Schuss vor den Bug. 0:2 liegt die Mannschaft nach 20 Minuten zurück. Der Wille der Wetziker, die Scharte für den verlorenen gegangen Playoff-Final im letzten Frühling, auszuwetzen, ist spürbar. Der EHC Arosa wirkt pomadig, kann nicht das volle Tempo aufnehmen, nimmt die Zweikämpfe zu wenig an und spielt zu ungestüm.


Dann aber, ab Beginn des zweiten Spielabschnitts, treten die Bündner wie ein Monsun auf. Unfassbar, wie die Mannschaft Druck ausübt und den Wetzikern keine Sekunde Schnauf mehr lässt. Ein fürs andere Mal powern die Aroser aufs Tor der Zürcher Oberländer. Phasenweise weiss der EHCW nicht mehr, was mit ihm geschieht.


Die Aroser erzielen zum Teil traumhaft schöne Tore. Kim Lindemann trifft zum ersten Mal im Aroser Dress. Nando Jeyabalan und Jann Däscher dreschen die Scheibe aus eigentlich unmöglichen Winkeln in den Angel.


Nach einem freien Sonntag steht für die Mannschaft von Montag bis Mittwoch ein sehr intensives, dreitägiges Trainingslager an. Das Team trainiert jeden Tag zweimal und hat auch neben dem Eis diverse Übungseinheiten und Programm. Der EHC Arosa darf dabei auf Einladung von Gastgeber Oliver Schmid im Hotel Astoria Arosa hausen. Am kommenden Samstag treten die Aroser zum vierten Vorbereitungsspiel auswärts in Romanshorn bei den Pikes Oberthurgau an.


Hopp Arosa

EHC Arosa - EHC Wetzikon 5:2 (0:2, 3:0, 2:0)
Sport- und Kongresszentrum, Arosa, 457 Zuschauer, Schiedsrichter Rüegg; Kobza, Nyffenegger


Tore: . Reinmann (PP, Brotzge) 0:1, 20. Laimbacher (Vesely, Reinmann) 0:2, 24. Pfranger (PP, Brazzola, Amstutz) 1:2, 33. Lindemann (Lampert) 2:2, 34. Infanger (Pfranger) 3:2, 46. Jeyabalan (Däscher) 4:2, 56. Däscher (PP, Dünser) 5:"


Strafen EHC Arosa: 3x2 Minuten

Strafen EHC Wetzikon: 3x2 Minuten


EHC Arosa: Witschi; Spinetti, Brazzola, Agha, Bahar, Dünser, Salerno, Carevic, Klopfer, Infanger, Amstutz, Pfranger, Bruderer, Roner, Sahli, Däscher, Hostettler, Jeyabalan, Tosio, Lindemann, Lampert


EHC Wetzikon: Johnson (ab 32. Neuenschwander); Brotzge, Wittwer, Nic. Marzan, Luchsinger, Schneider, Schaub, Reinmann, Laimbacher, Vesely, Rykart, Szabo, Beer, Thöny, Nin. Marzan, Bader, Jutz


Bemerkungen: EHC Arosa ohne Kruijsen, Ribeiro, Bandiera, Roffler (alle überzählig), Weber (Militär), Cola (verletzt)