EHC Arosa
Seit 1924
EHC Arosa
Seit 1924
Bildausschnitt Eishalle Arosa mit Logo Arosa Ice Classic

Arosa Ice Classic

Info und Rückblick

Mit der Arosa Ice Classic hat der EHC Arosa ein einzigartiges, dreitägiges Eishockey-Festival geschaffen. Beim Anlass in der Altjahreswoche lädt der EHC Arosa jeweils einen Club ins Schanfigg ein, der in der langen und bewegten Geschichte des EHC Arosa eine wichtige Rolle einnimmt. Neben dem Match als Hauptereignis kommen die Zuschauer und Besucher in den Genuss zahlreicher Anlässe: Eröffnungsfeier mit den Teams, Hockey-Schnitzeljagd durchs Dorf, Foto-Session mit Monsterpokal, Frühstücken mit den Mannschaften auf dem Berg, Autogrammstunde, Hockey-Olympiade, Spiel Nachwuchs vs. Ferienkinder, After-Party, u.v.m.


An der ersten Arosa Ice Classic 2017 forderte der EHC Arosa die ZSC Lions. Die Zürcher kamen mit all ihren Stars nach Arosa und erlitten dennoch eine empfindliche Niederlage. Der EHC Arosa trat völlig entfesselt auf und bodigte den Zürcher Schlittschuh-Club sensationell 7:5. Die 2'300 Zuschauer im seit fast 30 Jahren erstmals wieder ausverkauften Sport- und Kongresszentrum Arosa waren völlig aus dem Häuschen. Im letzten Drittel gab zur riesigen Überraschung und grosser Freude aller Zuschauer ZSC-Kultgoalie Ari Sulander sein Comeback. Für den neuen Cheftrainer Hans Kossmann war die Niederlage gleich zu seinem Amtsantritt ein Schock. Nach der Arosa Ice Classic setzten die ZSC Lions zu einem unvergleichlichen Schlussspurt an, der im Meistertitel 2018 mündete.


Die zweite Arosa Ice Classic 2018 war geprägt vom Revival der grossen Rivalen in den 1980er Jahren. Der EHC Arosa (Meister 1980, 1982) forderte den EHC Biel (Meister 1981, 1983). Die Zuschauer verwandelten das wiederum fast ausverkaufte Stadion in einen Hexenkessel. Die Bieler mit drei früheren NHL-Stars angetreten, mussten grausam leiden und gerieten 1:2 in Rückstand. Zum Schluss setzte sich der National League-Club mit Hängen und Würgen 5:3 durch. Die Bieler verbrachten mit ihren Familien fantastische Tage in Arosa und schöpften für den Saisonendspurt, der sie bis ins Playoff-Halbfinale brachte, viel Kraft.


Ausblick: Arosa Ice Classic 2019

Mit dem Schlittschuhclub Bern gastiert Europas grösster Zuschauermagnet an der Arosa Ice Classic 2019. Am Samstag, 28. Dezember 2019 fordert der EHC Arosa den 16-fachen Schweizer Meister SCB. Es ist das erstmalige Aufeinandertreffen der beiden Clubs, seit die Berner vor 33 Jahren den frei gewordenen Platz in der Nationalliga A vom EHC Arosa am grünen Tisch übernehmen konnten. Die Zusage des europaweit grössten Hockeyunternehmens, die Arosa Ice Classic zu spielen, ist für den EHC Arosa und die ganze Region eine grosse und grossartige Sache. Die Besucher der Arosa Ice Classic werden wunderbare Tage in Arosa erleben und in eine Schweizer Hockey-Epoche eintauchen können, die die Zukunft nachhaltig verändert hat. Das Interesse am 1986-Memorialmatch ist riesig.